Tipps zum Rucksack-Kauf

What should I do

Ich habe Outdoormagazine durchstöbert, habe mich durch Testberichte gewühlt und war in vielen Fachgeschäften. Erst eine ausführliche Beratung hat mir wirklich geholfen, die richtige Wahl zu treffen.

Gerade für Frauen ist nicht jedes Modell geeignet. Folgende Kriterien waren für mich wichtig:

  • Volumen: mindestens 50l, damit auch Zelt und Schlafsack Platz finden
  • Breite: so gering wie möglich, ich brauche Bewegungsfreiheit für die Arme
  • Farbe: Warum ist Damen-Ausrüstung immer pink? Ich mag auch andere Farben. Für den Rucksack bitte neutral und zeitlos.
  • Rückensystem: verstellbar und anpassungsfähig. Fast alle bekannten Hersteller bieten das an.
  • Schultergurte: an der Brust vorbei und nicht zu nah am Hals.
  • Eigengewicht: maximal 2 kg

Wo habe ich mich vorher online informiert? Meine Top-3-Lesetipps:

  • http://www.bergfreunde.de/basislager/kaufberatung-trekkingrucksack/
  • http://www.campz.de/service-information/outdoorberater/kaufberatung/rucksaecke.html
  • http://www.outdoor-magazin.com/test/rucksaecke/trekkingrucksack-test-2014-rucksaecke-fuer-maenner-und-frauen.1164778.3.htm#1

 

 

 

 

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Ihr möchtet euch auch einen Rucksack zu legen? Ich habe euch in einer Liste zusammengefasst, worauf ich beim Kauf geachtet habe und wo ich mich vorher informiert habe: Hier entlang… […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.